Meine 5 Favoriten unter 5€

Mittwoch, 16. April 2014





Der 5 Favoriten unter 5€ Tag geht um. Ich bin bei der Teilnahme von Tags eher zurückhaltend, aber als mich die liebe Gwen hierzu getaggt hat, haben da sofort ein paar < 5€ Kandidaten "nimm mich" zu kreischen begonnen :-) Die folgenden 5 Schätzelchen (davon 2 Produktgruppen) kann ich euch wirklich sehr empfehlen: 




NYX Girls Nagellacke
Preis: 4,95€
Bezugsquelle: Douglas

Ich habe eine extrem große Schwäche für Nagellacke und NYX macht es mit seiner riesigen Farbauswahl nicht besser. Diese Nagellacke sind meiner Meinung nach für den Preis ausgezeichnet. Bisher war ich bis auf eine Ausnahme mit allen Lacken sehr zufrieden, deshalb die allgemeine Empfehlung. Bei den Lacken mit Cremefinish benötige ich höchstens 2 Schichten für ein deckendes und gleichmäßiges Ergebnis. Die Pinsel der Lacke sind meiner Meinung nach sehr angenehm, allerdings eher auf der schmalen Seite (das bevorzuge ich). Die Coats trocknen relativ schnell durch. Die Haltbarkeit ist bei den meisten Lacken gut, da hab ich nichts zu meckern. 





Babylove leichte Gesichtscreme 
Preis: Österreich 1,60/ Deutschland 0,80€
Bezugsquelle: DM

Diese Babycreme ist mein "Skin Saver" und ich kann sie nur jedem ans Herz legen! Immer dann wenn meine Haut aus irgendeinem Grund total durchdreht, greife ich zu ihr. Sie hilft der Haut sich zu beruhigen, versorgt sie mit Feuchtigkeit und wirkt entzündungshemmend. Egal welches Hauproblemchen ich habe: Trockenheit, Unreinheiten, Rötungen, oder alles gleichzeitig, sie hilft der Haut zurück ins Gleichgewicht. Ich finde sie auch als tägliche Tagescreme nicht ungeeignet, verwende sie aber mittlerweile doch nur noch in "Notfällen".

Ebelin Gesichtspeeling & Massagepad
Preis: 1,75€ 
Bezugsquelle: DM

Dieses Gesichtspad ist für mich eines der Highlights aus der Drogerie. Es hat eine sehr angenehme Peelingwirkung, ist aber nicht grob zur Haut. Es passt sich jeder Gesichtskontur und ist insgesamt sehr unkompliziert in der Handhabung. Man kann es z.B in Kombination mit seinem Reiniger verwenden und dann schäumt dieser auch stärker auf.  Ich bin der Meinung, dass sich bei regelmäßiger Verwendung das Hautbild deutlich klären und verfeinern kann. (p.s.: das Pad eignet sich auch zur Reinigung von Kosmetikpinseln)





Oil Control Papers von Catrice oder Essence
Preis: 2-3€
Bezugsquelle: DM, Müller

Ich verlasse das Haus nicht mehr ohne diesen "sau(g)starken" Blättchen. Gerade im Sommer glänze ich im Laufe des Tages gerne mal stärker in der T-Zone und damit sich keiner in mir spiegelt, husche ich dann schnell in den nächsten Waschraum und es wird geblottet. Die dünnen Blättchen saugen überschüssigen Hautfett auf. Der Effekt ist einfach sofort da und man sieht wie frisch abgepudert aus, ohne aber diesen unschönen cakey Effekt zu haben und die Haut zuzukleistern. Es gibt Oil Control Papers von Essence und Catrice im Standardsortiment. Manchmal findet man sie auch in süßem Design als Teil einer Limited Edition. 





Burt's Bees Honey Lip Balm
Preis: 3,95€
Bezugsquelle: z.B. Amazon, Douglas, Müller mit Nako-Abteilung

Diese Lippenpflege ist schon einige Male auf diesem Blog aufgetaucht. Bis zum heutigen Tag ist es für mich der beste Lippenbalsam in Stiftform. Er pflegt langanhaltend und fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an (nicht zu flutschig und er liegt nicht unangenehm auf). Die Inhaltsstoffe sind sehr natürlich und er riecht nach Honig und Bienenwachs. Wer einen minzig-erfrischenden Effekt auf den Lippen bevorzugt, sollte sich eher den "originalen" Burt's Bees Beeswax Lip Balm (ebenfalls in Stiftform) ansehen.

___________


Mich würden sehr interessieren, welche Produkte
SooyoonaDine und die Beauty-Redakteurin wählen würden! Fühlt euch aber alle getaggt, wenn ihr Lust habt :-) 



Geshopptes aus März-April

Freitag, 11. April 2014




Ihr Lieben, ich habe in letzter Zeit wieder ein bisschen geshoppt und habe das Bedürfnis euch das "Ergebnis" zu zeigen. Eigentlich bin ich bezüglich Pflege brav am Aufbrauchen aber ja... Ich sag mal so: ich war halt doch mal bei DM und Müller und habe mich in einer Onlineapotheke herumgetrieben, da war das irgendwie vorprogrammiert, oje.. aber das Meiste war eh gut überlegt: 



Avène Cleanance K
Shelynx ist schuld ;-D Mit diesem Post hat sich mich angefixt nach etlichen Jahren wieder etwas von Avène auszuprobieren. Cleanance K (mit AHA und BHA) soll bei Unreinheiten helfen, das Hautbild generell verfeinern und die Haut dabei nicht austrocknen. Auch hat mich interessiert, ob es eventuell eine Alternative zur Paula's Choice 2% BHA Lotion ist (oder sogar besser). Ich verwende die Gel-Creme nun seit ca. 2 Wochen und mein bisheriger Eindruck ist verdammt gut! Ich möchte aber noch nichts verschreien. Eine Review wird definitiv folgen. 

CV (Cadeavera) Azulen Paste 
Letztens bei Müller bin ich bestimmt 20 Minuten vor dem Regal mit den Cadeavera Produkten gestanden. Irgendwie fasziniert mich total, dass diese relativ günstige Müller Eigenmarke so eine Vielzahl an Produkten anbietet, die teilweise sogar relativ speziell für die Drogerie sind. Wie auch immer: ich wollte schon immer mal die Dr. Eckstein Azulen Paste gegen Pickel ausprobieren und da es die hier nirgendwo gibt, ist mir die CV Azulen Paste ins Auge gesprungen und wurde nun mitgenommen. Herstellerversprechen: "Azulen, Allantoin und Panthenol beruhigen die irritierte Haut. Schieferöl und Salicylsäure wirken antibakteriell, während Zink die Talgproduktion reguliert." 




Terra Naturi Körpermilch Aloe Vera & Kokos
Ich hatte schon mal die Terra Naturi Lotion mit (glaub ich) Wildrose & Mandel. Ich weiß, dass ich damals nicht so zufrieden war bzw. den Duft nicht gut fand. Ich hab die Aloe Vera & Kokos Körpermilch nun gestern das erste Mal verwendet und wieder stört mich der Geruch. Kokos kann ich da nur mit viel Fantasie raus riechen und irgendwie riecht die Creme einfach total seltsam. Sie ist etwas schwierig zu "vercremen" und braucht so ihre 3-5 Minuten um einzuziehen. Allerdings scheint die Pflegewirkung für meine Haut ausreichend zu sein und für ca. 2€ kann ich mir ja auch nicht die Welt erwarten. 

CV (Cadeavera) Enzym-Peeling Puder
Ich sprach ja davor davon, dass mich Cadeavera irgendwie damit fasziniert, dass zu relativ kleinen Preisen sehr interessante Produkte angeboten werden. Ich weiß, dass es z.B. auch von Kneipp ein Enzympeeling Puder bei DM gibt, das mir allerdings immer etwas zu teuer (ca. 10€) war, um es mal eben so auszuprobieren. Das CV Enzym-Peeling Puder ist mit ca. 4€ zwar auch nicht billig, aber eben deutlich günstiger. Es soll die Haut angeblich "gründlich von überschüssigem Hautfett, Talgablagerungen und verhornten Hautzellen befreien. Hartnäckige Unreinheiten werden bekämpft und das Hautbild sichtbar verfeinert".

Phyto Phytobaume Hydration Pflegespülung 
Ich habe von Phyto eine kleine Probegröße dieses Conditioners zugeschickt bekommen und er hat mich so überzeugt, dass er auf meine Wunschliste wanderte und ich ihn mir jetzt nachgekauft hab (Onlineapo übrigens, da findet man Phyto zu etwas günstigeren Preisen). "Das Haar ist leicht kämm- und frisierbar und erhält wieder Glanz und Geschmeidigkeit" -> Dem kann ich nur zustimmen. Die Spülung entwirrt die Haare (ohne Silikone) sehr gut und hinterlässt sie auch schön weich und gepflegt. Nur den Duft finde ich nicht sooo gut (leicht alte Kokosnuss? xD), aber ist noch okay und die gute Wirkung ist mir wichtiger. 




Makeup Factory Dramatic Look Eyelash Curler
Nicht für mich, sondern ein kleines Geschenk für Mama. War bei Müller von glaub ich 12€ auf die Hälfte reduziert und Mama braucht echt mal unbedingt eine Wimpernzange, weil sie ständig danach fragt. Qualitativ ist die denke ich auch total in Ordnung. 

Lancôme L'Absolu Rouge - Kate Winslet Golden Hat Collection 
341 Christmas Rose 
Ich kaufe mir so gut wie nie Highendlippenstifte, weil einfach zu teuer. Dieses wunderschöne Exemplar habe ich aber bei Müller für 15€ im Abverkauf gefunden. Ich bin dann mal innerlich im Kreis gehüpft und hab mir nen Ast abgefreut. Und dann ist er auch noch aus der Kate Winslet Kollektion... tolle Frau! Ein perfektes Rosa für den Frühling. Klar war natürlich, dass er mir jetzt beim Fotografieren runtergefallen ist und nun ne Delle hat *schnief*. Stört es euch auch immer total, wenn ein neues Produkt eine Macke bekommt, oder spinn ich einfach? xD




Ebelin Blender-Pinsel
Ich glaube dazu muss ich nicht viel sagen, er ist ja momentan in aller Munde. Bisher hab ich sehr viel positives darüber gehört. Ich finde ihn nicht kratzig und er erledigt seine Aufgabe wirklich sehr gut. Für den Preis eine absolute Empfehlung. Sofern sich meine Meinung ändern sollte, was ich aber nicht denke, werde ich es euch wissen lassen. 




 Kannst du eventuell Empfehlungen (oder Entfehlungen) für Cadeavera Produkte aussprechen? Ich würde mich freuen, weil ich in Zukunft gerne mehr von der Marke ausprobieren würde. 



Review: Bamboo Charcoal Konjac Puff Sponge

Montag, 7. April 2014




Konjac Sponges erleben in neuster Zeit ja einen ungeheuren Hype in unseren Breitengraden. Der Trend kommt ursprünglich aus Japan, wo Konjac Sponges schon seit ~1500 Jahren zur Körperpflege verwendet werden. Der Gesichtsschwamm wird aus dem Mehl der getrockneten Konjacwurzel gewonnen, welches mit Wasser vermengt und schließlich in die halbrunde Form gegossen wird. Mittlerweile gibt es die Schwämmchen in den verschiedensten Ausführungen und auch von den verschiedensten Herstellern.


Im trockenen Zustand ist er sehr hart, fast ähnlich einem Bimsstein.

Mein 'Bamboo Charcoal' Exemplar ist von der Marke 'The Konjac Sponge Company' und wurde mit Bambuskohle und Mineralien angereichert, wodurch er seine dunkle Farbe erhielt. Er soll bei unreiner und fettiger Haut besonders gut helfen. Für jeden Hauttypen ist ein Schwämmchen zu finden und je nach Version, weisen die Konjac Sponges eine andere Farbe auf, z.B. weiß (ohne Tonerde) für für alle Hauttypen, grün (mit grüner Tonerde) für normale bis Mischhaut, oder rot (mit roter Tonerde) für trockene, empfindliche & reife Haut .... 

Bezugsquelle z.B. www.bestechend-schoen.at für 8,90€


Im feuchten Zustand wird der Konjac Sponge deutlich größer.

Da ich noch keinen Vergleich zu den anderen Schwämmen habe, ist es mir leider nicht möglich zu sagen, ob der Bamboo Charcoal Schwamm besonders gut bei Unreinheiten hilft (und fettige Haut habe ich nicht). Auch verwende ich parallel natürlich Pflege und auch andere Tools (z.B. Shiseido Gesichtsbürste) und kann leider (noch) nicht beurteile, inwiefern sich der Schwamm bei mir speziell gegen Unreinheiten auswirkt.

 Man kann den Schwamm täglich benutzen, laut Hersteller vorzugsweise morgens (2x am Tag finde ich persönlich zu viel). Anfangs habe ich ihn täglich verwendet, mittlerweile aber nur noch alle 2-3 Tage, weil ich mit anderen Produkten abwechseln möchte.

 Nun zu den Herstellerversprechen und meiner Meinung dazu: 


  aus 100% natürlicher Pflanzenfaser  
Natürlicher geht es wohl nicht. Die Konjac Sponges können daher auch kompostiert werden und sind somit sehr umweltfreundlich. Nach ca. 3 Monaten sollte man den Schwamm auswechseln. Meiner ist aber schon etwas älter und ich finde noch nicht, dass ich ihn unbedingt auswechseln muss. Er riecht nicht im geringsten und wird auch noch genauso weich wie am Anfang. Wenn man den Schwamm ab und zu abkocht, hält man ihn angeblich keimfrei. Ich bin bei sowas sehr pingelig, aber meine Haut hat bisher überhaupt keine negativen Anzeichen gezeigt. Ich merke mittlerweile nur, dass er etwas Farbe verloren hat, weil wahrscheinlich einiges der dunklen Bambuskohle schon herausgewaschen ist.  Der Schwamm hat übrigens ein Bändchen an den man ihn zum Trocknen aufhängen kann. Je nach Lufttemperatur braucht er schätzungsweise bis zu 12h um komplett durchzutrocknen. 

  verfeinert die Poren  
Ich habe kein wirkliches Problem mit vergrößerten Poren. Nur im Wangenbereich um die Nase sind sie minimal erweitert, aber das stört mich nicht so sehr. Ich finde nicht, dass der Schwamm eine sichtbare Auswirkung darauf  hat, bin aber eben auch keine wirklich geeignete Testperson dafür. 


Butterweich :-)

  peelt sanft & ist ideal zur Reinigung und Peeling der empfindlichen Augenpartie  
Ja, ja, ja! Genau das ist für mich der Grund, weshalb ich nicht mehr ohne dieses Schwämmchen möchte. Viel mehr erwarte ich mir davon ehrlich gesagt gar nicht. Das Konjac Sponge ist so sanft zur Haut, aber man spürt trotzdem, dass sich etwas tut. Es peelt auf extrem sanfte Art und Weise und ich denke daher nicht, dass ein täglicher Einsatz ein Problem ist. So sorgt der Schwamm auf Dauer gesehen für ein besseres Hautbild. Außerdem eignet er sich perfekt für die Augenpartie. Kein anderes Tool kann ich so nahe am Auge verwenden. Ich habe manchmal das Problem, dass ich leicht trockene Stellen direkt unter dem Auge habe und das Schwämmchen ist einfach ideal, auch diesen Bereich sehr sanft zu peelen. Er passt sich einfach jeder Gesichtskontur perfekt an. 

   reinigt porentief  & entfernt Make-up auf Wasserbasis  
Ob der Konjac Sponge porentief reinigt, kann ich so natürlich nur vom Gefühl her sagen aber ja, ich denke, dass er das tut. Er reinigt sehr schön, aber hinterlässt die Haut nicht unangenehm spannend. Sofern ich danach noch Toner verwende, ist das Wattepad komplett sauber. Ich persönlich verwende ihn allerdings nicht zum Entfernen des Make-ups, da ich es einfach nicht so hygienisch finde. Morgens oder abends (nachdem ich das Make-up vorher schon grob abgenommen habe), gehe ich also damit nochmal über das Gesicht. Je nachdem wie ich möchte mit etwas Cleanser oder einfach nur mit Wasser. 


  Fazit  
Ich möchte unbedingt noch weitere Konjac Sponges ausprobieren bzw. ist dieses Tool nicht mehr aus meinem Bad wegzudenken. Ich frage mich, ob die anderen Versionen einen anderen Effekt auf meine Haut haben. Sehr interessiert mich im Moment das grüne und das rote Exemplar. Gerade erst habe ich mir aber über Ebay einen weiteren Sponge mit Bambuskohle bestellt, allerdings von einem anderen Hersteller. In der Drogerie gibt es zwar auch günstigere Schwämme, aber ich finde sie nicht vergleichbar mit den Konjac Sponges: die Textur ist einfach komplett anders und auch die Form der Konjac Sponges ist einfach ideal. Wenn ihr also auf der Suche nach einem sehr sanften "Reinigungspeelingtool" seid, kann ich euch den Konjac Sponge nur empfehlen. 

*das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos von www.bestechend-schoen.at zur Verfügung gestellt*